• Isepponi Patrick

LZSG Salez, Vorarbeiten zum Baustart


Die Vorarbeiten zum Baustart laufen und die Unternehmer stehen bereit. Nur das Wetter lässt uns nicht beginnen! Durch die anhaltenden und starken Niederschläge ist der Boden so durchnässt, dass er mit den Baumaschinen nicht befahren werden darf.

Die Baggermatratzen sind ausgelegt, damit mit der Probepfählung begonnen werden kann.

Die provisorische Stromzuleitung für den Baustellenbetrieb ist erstellt.

Die ersten Rammpfähle samt dem Einbaugerät steht bereit.

Es wurde bei den Bestandsbauten ein Rissprotokoll erstellt welches periodisch nachgeführt wird und für die Strasse wurde ein Zustandsprotokoll erstellt, damit allfällige Beschädigungen den entsprechenden Arbeitsausführungen zugewiesen werden können.

#bauinfo

21 Ansichten